Hausaufgaben
Arbeiten und Objekte von
Jochen Mura in den Geschäfts-räumen der regio it aachen.


 
ARTCO Galerie GmbH  
- Home -Eventübersicht
zum Vergrößern bitte anklicken!
bild1 bild2 bild3

Wandobjekte 'Hausaufgabe 1 - 3', 2009, Karton, Acrylglas, Holz, Farbe

 

Ansprache von Renate Puvogel
(Kunstkritikerin Aachen)

Dieter Rehfeld, Geschäftsführer der regio it aachen, und Renate Puvogel
bild4 bild5 bild6
Im Focus des Geschehens: Künstler Jochen Mura
Zuhörer der Ansprache
Jochen Mura
bild7 bild8 bild9

Besucher in den Geschätsräumen
der regio it aachen

Eindrücke
Durchblick
bild10 bild11 bild12

Jochen Mura und Dieter
Rehfeld

Wandobjekt und Betrachter Dialoge
bild13 bild14 bild15
Kunstgespräche Blumenübergabe zum Abschied Katalogbuch 'Hausaufgaben'
 

Nun bereits im fünften Jahr, fördert die Firma regio it aachen in Zusammenarbeit mit der ARTCO Galerie talentierte Kunstschaffende der Region. In diesem Jahr wurde der Aachener Objekt-Künstler Jochen Mura ausgewählt. Eine Auswahl seiner Werke ist zur Zeit unter dem Titel 'Hausaufgaben' in den Geschäftsräumen der regio it aachen zu sehen.
Jochen Mura, 1968 in Aachen geboren, widmete sich schon recht früh der Kunst und hatte bereits seine erste kleine Ausstellung im Alter von 18 Jahren. In seinen zunächst malerischen Arbeiten beschäftigte ihn die Wirkung von Architektur und Raum, dabei gestaltete er seine Arbeiten zunehmend dreidimensional. Es ist sein Anliegen, die meist unbewusst wahrgenommene Wirkung des Raumes auf den Menschen zu verdeutlichen.
So entführt Jochen Mura den Betrachter seiner Werke in den Bereich der Gegensätze von Innen und Außen, von Inhalt und Leere, von Sichtbarem und Unsichtbarem, oder auch von Nähe und Distanz. Seine Aufgabe am Haus - oder Raum, besteht darin, diese in der realen Welt existierenden Gegenstände oder Räumlichkeiten neu zu interpretieren, sie als veränderte Werke erfahrbar zu machen.

Begleitend zu dieser Werkschau ist ein umfangreiches Katalogbuch erschienen.