Aktuelles/News

 



Herzogenrath
"Bescherung zum Advent":
FINE ART - NICE PRICE
Zum Ausklang des Jahres bedankte sich die Galerie bei allen Kunden
und Freunden mit einer besonderen Ausstellung. Präsentiert wurde
ein Überblick über das gesamte Programm.
Grafiken, Zeichnungen und kleine Gemälde von international bekannten Künstlern fanden zu attraktiven Preisen einen neuen Besitzer und boten auch jungen Sammlern eine interessante Einstiegsmöglichkeit.

FINE ART - NICE PRICE am 3. Adventwochenende.
Öffnungszeiten: am 14.12, 15.12, und 16.12.2007 jeweils von
10.00 Uhr - 13.00 Uhr und von 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

---------------------------------------------------------------------------------

Kooperation: Osi Audu jetzt bei ARTCO

Seit dem 01. Oktober wird der aus Nigeria stammende und in New York lebende Künstler Osi Audu in den deutschsprachigen Ländern exklusiv durch ARTCO vertreten.

Osi Audu

Osi Audu ist fasziniert von der Natur unseres Bewusstseins und interessiert sich für alle wissenschaftlichen, philosophischen und mythologischen Ansätze, um sich diesem Phänomen zu nähern. In seiner Kunst reflektiert er seine große Neugierde und sein umfassendes Interesse für die Natur des menschlichen Seins. Seine Arbeiten zeigen
in abstrakter Form die Beziehung und Wechselwirkung zwischen den Menschen und ihrer durch sie selbst geschaffenen Umwelt.
Osi Audu - Künstlerseite

-----------------------------------------------------------------------------------

Herzogenrath
Eröffnung AFRICA SELECT II
Zweiter Teil der Ausstellungsserie zur aktuellen Kunst Afrikas

Nach dem erfolgreichen Verlauf der Werkschau Africa Select I im
Februar dieses Jahres präsentiert die Galerie nun erneut sechs
unterschiedliche Positionen afrikanischer Künstler.

Gezeigt werden ausgewählte Bilder und Skulpturen von Osi Audu,
(Nigeria/USA), Diagne Chanel, (Frankreich), Sokey Edorh (Togo),
Amouzou Glikpa (Togo/Deutschland), EL Loko (Togo/Deutschland)
und dem leider viel zu früh verstorbenen Maler Luis Meque aus Zimbabwe.
Unser Foto zeigt Diagne Chanel, Amouzou Glikpa und Joachim
Melchers (ARTCO) bei der Ausstellungseröffnung.

AFRICA SELECT vom 05. Oktober 2007 bis 30. November 2007
Öffnungszeiten: Mo - Fr.   09.00 Uhr - 13.00 Uhr
                        Sa - So.  14.00 Uhr - 18.00 Uhr
oder nach tel. Vereinbarung.

----------------------------------------------------------------------------------
Köln
Erfolgreiches Messe-Debüt - ARTCO auf der
Kölner ART. FAIR 21

Die Galerie präsentierte erstmals ihr Programm auf der Herbstmesse



FAIR FOR 21ST CENTURY ART
01.11.2007 - 04.11.2007
EXPO XXI, Cologne

Unter zahlreichen Bewerbungen wurde die ARTCO Galerie in
diesem Jahr erstmalig ausgewählt und zur Teilnahmen an der
Kölner ART FAIR eingeladen. Neben dem jungen Aachener
Künstler Sascha Berretz präsentierten wir schwerpunktmäßig
Positionen zeitgenö
ssischer afrikanischer Künstler.
Gezeigt wurden neue Arbeiten von Owusu-Ankomah,Godfried
Donkor, Sokari Douglas Camp , George Hughes und
Zinkpé.
Bilder der Vernissage finden Sie -hier-

-----------------------------------------------------------

Herzogenrath:
ARTCO Sommerausstellung:
VÄTER UND SÖHNE

ARTCO Sommerausstellung - Väter und Söhne
Karl Fred Dahmen, ohne Titel 1953-1954

In der Zeit vom 16.08.2007 bis 16.09.2007 präsentiert die Galerie
abstrakte Malerei aus zwei Künstler-Generationen der Region Aachen.
Gezeigt werden Leinwandarbeiten und Gouachen von:
Herbert Bardenheuer, Günther Beckers, Karl Fred Dahmen,
Karl Otto Götz, Herbert Kaufmann, Peter Lacroix, Jupp Linssen,
Fritz Martin, Hanns Pastor, Emil Sorge und Hubert werden.


ARTCO Galerie
Ruifer Straße 25
52134 Herzogenrath

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 09.00 - 13.00 Uhr, sowie nach Vereinberung

----------------------------------------------------------------------------------


Aachen
"Bildarchitekturen" im IT Zentrum der regio iT
aachen zu sehen
Bilder und Objekte von Sascha Berretz
Zum zweiten Mal präsentiert die regio iT aachen, in Kooperation
mit der ARTCO Galerie, einen talentierten Künstler der Region.
Die Wahl fiel in diesem Jahr auf den jungen Aachener Maler
Sascha Berretz.
Die Werkschau wurde am 15. Juni mit einer gut besuchten
Vernissage in den Geschäftsräumen des Unternehmens eröffnet.



Dieter Rehfeld, Geschäftsführer der regio iT eröffnet die
Ausstellung - Sascha Berretz (Mitte), Stefan Skowron,
Kunstkritiker (rechts)

Bilder der Vernissage

Bis zum 14. September 2007 sind die Arbeiten von
Sascha Berretz zu den Geschäftszeiten des Unternehemens
zu sehen. Telefonische Anmeldung unter 0241-413 59-0

Zur Ausstellung ist ein umfangreicher Katalog erschienen.



Sascha Berretz - Bildarchitekturen
27 x 23 cm, Softcover
72 Seiten, ca. 40 farbige Abbildungen
Texte: Stefan Skowron, Nadya Bascha,
Ursula Lytton, Joachim Melchers
ARTCO 2007, Kühlen Verlag, MG

Katalog bestellen

-----------------------------------------------------------------------------------


Venedig
52. Biennale di Venezia
Hohe Auszeichnung für Malick Sidibé
Während der Biennale in Venedig wurde in diesem Jahr
erstmalig ein Künstler Afrikas mit dem "Goldenen Löwen"
für sein Lebenswerk ausgezeichet. Der 1936 in Mali geborene
Malick Sidibé ist einer der bedeutendsten Fotografen des
Kontinents. Der Künstler lebt und arbeitet in Bamako/ Mali.

Treffen anlässlich der der Ausstellung "Retour au futur"
der Sammlung Elmer im November 2005 in Luxemburg.
Malick Sidibé (mitte) Artur Elmer (rechts) Joachim
Melchers (ARTCO) links.



Malick Sidibé "Soirée Familiale", 1972, Silbergelantine-Druck
40 x 27 cm

---------------------------------------------------------------------


Schwaz / Tirol:
in and out of africa
Ausstellung zeitgenössischer afrikanischer Künstler im Museum
Haus der Völker
In Zusammenarbeit mit der ARTCO Galerie präsentiert das Museum
Haus der Völker in Schwaz, Tirol erstmalig neue Positionen
zeitgenössischer Künstler Afrikas.
Gezeigt werden Bilder, Skulpturen und Installationen von
Sokari Douglas Camp CBE
George Hughes
Owusu-Ankomah und
Zinkpé
Die Werkschau wurde am Donnerstag, dem 22.05.2007 mit einer gut
besuchten Vernissage eröffnet und ist noch bis zum 23. September zu sehen.



Raum für Wechselausstellungen. Im Vordergrund Skulpturengruppe
von Zinkpè.
Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Haus der Völker Kulturverein
Christoph-Anton-Mayr-Weg 7
A-6130 Schwaz/Tirol, Austria
Tel. + 43 (0) 5242-6690

Bilder der Ausstellungseröffnung


-----------------------------------------------------------------------------------

Herzogenrath:
2. ARTCO Galerie Ausstellung 2007
Unter dem Titel "Verwandlungen" präsentiert die Galerie
Neue Bilder und Objekte des Aalener Künstlers
Artur Elmer


Die Werkschau wurde am 20.04.2007 eröffnert.
Dauer der Ausstellung: 21.04. - 11.06.2007
Öffnungszeiten:
Mo - Fr. 9.00 Uhr - 13.00 Uhr
und nach Vereinbarung unter 02406-93628


ARTCO Galerie
Ruifer Straße 25
52134 Herzogenrath


Artur Elmer Künstlerportrait  Bilder der Ausstellungseröffnung

zum Seitenanfang

-----------------------------------------------------------------------------------

Herzogenrath:
Kunst im neuen Herzogenrather "Kultur-Bahnhof"
Das Forum für Kunst und Kultur in der Euregio e.V präsentiert
vom
6.Mai - 17. Juni in Kooperation mit der ARTCO Galerie die Ausstellung "Poetische Bildwelten" mit Bildern, Skulpturen
und Objekten
von Karin Kahlhofer und Aloys Rump



Karin Kahlhofer und Aloys Rump auf dem Bahnsteig

Die von Joachim Melchers kuratierte Ausstellung wurde am 6. Mai
in den wunderbaren neuen Ausstellungsräumen des Forums für
Kunst und Kultur e.V. im renovierten Bahnhof eröffnet.
Viele Kunstfreunde aus der näheren und weiteren Umgebung
von Herzogenrath folgten der Einladung zur Vernissage. mehr

zum Seitenanfang

-----------------------------------------------------------------------------------


Kapstadt / Südafrika:
Cape 07
Kunst-Event mit Hindernissen



Die größte Show zeitgenössischer Kunst Afrikas sollte es werden.
Es kam anders. Trotzdem hat sich die Reise für Teilnehmer und Beobachter gelohnt. Godfried Donkor und EL Loko stellten aus.

Bilder von Cape 07

-----------------------------------------------------------------------------------

London:
Die October Gallery präsentiert:
"FROM CORRAGE TO FREEDOM"
EL ANATSUI / ROMUALD HAZOUMÉ /
OWUSU-ANKOMAH




Die October Gallery London beauftragte drei führende bildende
Künstler West-Afrikas, sich anlässlich des 200sten  Jahrestages
des britischen Parlamentsbeschlusses zum Verbot des trans-
atlantischen Sklavenhandels inhaltlich mit diesem Thema aus-
einander zu setzen.
Ausgewählt wegen ihres kompromisslosen künstlerischen Enga-
gements mit der verbindenden Geschichte Afrikas, Europas und Amerikas zeigt die Ausstellung drei sehr unterschiedliche Positionen
der künstlerischen Auseinandersetzung und Reflektion der beteiligten Künstler mit diesem, für die Völker West-Afrikas, sehr leidvollen
Kapitels unserer gemeinsamen Geschichte.



Die Ausstellung wurde am 21. Februar durch den britischen
Kulturminister David Lammy eröffnet.
Owusu-Ankomah, Romuald Hazoumé im Gespräch mit dem
Minister (v.r.n.l.)

October Gallery
24 Old Glouchester Street
London WC1N 3AL

zum Seitenanfang



-----------------------------------------------------------------------------------

Herzogenrath / London
BBC Kamerateam in der ARTCO Galerie

Während unserer vielbeachteten Ausstellung "AFRICA SELECT" reiste ein Kamerateam der BBC eigens aus London an, um Schlüsselwerke der Bildhauerin Sokari Douglas Camp CBE für den Beitrag "Who Do Say I Am?" zu filmen. Im Mittelpunkt des Interesses der Medienleute standen die beiden Skulpturen BIN LADEN PIETA (ARTCO) und CROSS WE BEAR. Letztere wurde uns aus dem Sammlungsbestand des Ehepaares Elmer freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
 

BIN LADEN PIETA, 2002

Am Karfreitag strahlte BBC One den Beitrag, in dem unter anderem
die Verwendung christlicher Symbole in den Werken der Künstlerin thematisiert wurde, aus.



CROSS WE BEAR, 2001

Sokari Douglas Camp erläuterte im Rahmen eines Interviews ihre Beweggründe und Intentionen. Wir hoffen, diesen Beitrag möglichst
bald an dieser Stelle ebenfalls veröffentlichen zu dürfen.

zum Seitenanfang

----------------------------------------------------------------------------------

Herzogenrath:
"AFRICA SELECT I"
Eröffnung in der ARTCO Galerie
Erfolgreicher Einstieg in das Ausstellungsprogramm 2007

Unter dem Titel "AFRICA SELECT" präsentiert die Galerie bis zum 13.04.2007 ausgewählte Bilder, Skulpturen und Installationen von:

Sokari Douglas Camp
Godfried Donkor
Owusu-Ankomah
Kofi Setordji
Rikki Wemega-Kwawu und
Zinkpe.

In jeder Hinsicht erfolgreich verlief die Eröffnung der Ausstellung
am 02.02.2007. Zu unserer und zur großen Freude der anwesenden Sammler und Kunstfreunde waren Sokari Douglas Camp, Godfried Donkor, Owusu-Ankomah und Zinkpé an diesem Tag unsere Gäste.
Das Foto zeigt die "Stars des Abends" vor der großformatigen Leinwand "MOVEMENT 32" von Owusu-Ankomah.
Auf drei Ebenen und in sechs Ausstellungsräumen sind über 60 ausgesuchte Exponate dieser international erfolgreichen und bedeutenden Vertreter der zeitgenössischen Kunstszene Afrikas zu sehen.

Bilder der Vernissage



AFRICA SELECT I ist der erste Teil einer Ausstellungsserie in der aktuelle Strömungen der zeitgenössischen Kunst Afrikas aufgezeigt
und unterschiedliche künstlerische Positionen präsentiert und gegenübergestellt werden.
Neben bereits international etablierten Künstlern stellen wir innerhalb dieser Serie auch junge und noch nicht sehr bekannte Maler, Bildhauer und Objektkünstler vor.

ARTCO Galerie
Ruifer Straße 25
52134 Herzogenrath

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 9.00-13.00 Uhr sowie
nach Vereinbarung

-----------------------------------------------------------------------------------
                                                           

 

 

zum Seitenanfang

Suche im Kunstregister :
nach Künstlername (Auswahl):

oder nach
Suchbegriff (bitte anklicken
und Suche starten):


 

 

 

 
regelmäßige email- Ausstellungseinladung erhalten/
Newsletter abbestellen
 
Bücher, Grafiken, Editionen...
im ARTCO - Onlineshop